Тамбовская область

Das Bildungssystem des Gebiets Tambow wird auf Föderalebene als dynamisch entwickelnd, flexibel auf die Bedürfnisse der Gesellschaft reagierend und eine hohe Qualität der Bildung gewährleistend eingeschätzt. Ein rationelles, wirtschaftlich sinnvolles Netzwerk von Bildungseinrichtungen wurde gebildet und funktioniert stabil.

Vorschulerziehung

Es wird eine 100%-ige Verfügbarkeit der Vorschulerziehung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren sichergestellt. In pädagogischen Organisationen wurde eine moderne, komfortable gegenstandsräumliche Entwicklungsumgebung geschaffen. 100% der Vorschüler werden nach den Programmen erzogen, die den Anforderungen des föderalen staatlichen Bildungsstandards für Vorschulerziehung entsprechen.

Allgemeinbildung

Bildungsorganisationen sind mit moderner Bildungsausrüstung, automatisierten Versorgungssystemen für Gebäude ausgestattet.
Neue Schulen funktionieren in Form von Bildungs- und soziokulturellen Komplexen, die ihre multifunktionale Nutzung ermöglichen, auch durch die Stadt- und Landbewohner. Der Bildungsprozess in den Schulen des Gebiets basiert auf individuellen Bildungsprogrammen für Schüler, die auch für besonders begabte Kinder und Kinder mit Behinderungen entwickelt wurden. Im Mittelpunkt der pädagogischen Tätigkeit stehen der Projektansatz, die Bildung von überfachlichen Kompetenzen, Selbstentwicklung, Selbstorganisation.
Besonderes Augenmerk wird auf die Arbeit zur Erhaltung der Gesundheit von Schülern, die Organisation von hochwertigen Warmmahlzeiten gelegt.

Zusatzausbildung

Mehr als 30 Netzwerkprojekte und -initiativen werden umgesetzt, darunter das Föderalparteiprojekt „Rekonstruktion von Sporthallen in Landschulen“.

Mittlere Berufsausbildung, Hochschulbildung

Auf der Grundlage des Clusteransatzes wurde ein neues Managementmodell geschaffen, es wurden sechs Ausbildungs- und Produktionscluster gebildet, die die Ressourcen von Grundausbildungsschulen, Berufsbildungsorganisationen, Universitäten und Arbeitgebern vereinen. Eine moderne Infrastruktur wurde geschaffen, um die Bildungsprogramme auf die Wirtschaftsbedarfe auszurichten.
Um hochqualifiziertes Personal für verschiedene Wirtschaftsbereiche des Gebiets auszubilden, wird der Regionalstandard der Fachkräftesicherung für das industrielle Wachstum im Gebiet Tambow eingeführt. Die Approbation des Standards ist in den Bereichen Industrie und agroindustrieller Komplex geplant.
Ein Projekt zur Entwicklung der dualen Ausbildung wird umgesetzt. Das Training wird unter Berücksichtigung bestimmter Arbeitsplätze durchgeführt. Das Mentoring-Institut wurde eingeführt.
Die Optimierung der Struktur und des Standorts des Netzwerks von Berufsausbildungsorganisationen richtet sich auf die vorrangigen Wirtschaftssektoren aus.

Die Entwicklung der Wissenschaft

Das Gebiet Tambow besitzt ein bedeutendes wissenschaftliches Potential, notwendige Bedingungen und Ressourcen für die Entwicklung wissenschaftlicher, technischer und innovativer Tätigkeit.
Es funktioniert die eurasische Technologieplattform «Technologien der Lebensmittel- und Verarbeitungsindustrie des agroindustriellen Komplexes – gesunde Lebensmittel». Die Prioritätsrichtungen der Wissenschaftsentwicklung sind Grundlagenforschung und die angewandte Forschung, die vom Realsektor der Wirtschaft des Gebiets gefragt sind, sowie die Bildung einer entsprechenden Innovationsinfrastruktur.
Auf der Basis von drei Forschungsinstituten, die der Föderalagentur für Wissenschaftsorganisationen unterstehen, wurde das I.-W.-Mitschurin-Föderalforschungszentrum eingerichtet, der die Integration intellektueller Ressourcen und innovativer Forschungs- und Produktionsinfrastruktur gewährleistet, um neue höchst wichtige Technologien und bahnbrechende technische Lösungen im Bereich des agroindustriellen Komplexes zu entwickeln und zu implementieren.
Die Forschungsarbeit des I.-W.-Mitschurin-Föderalforschungszentrums wird auf der Basis eines modernen Laborkomplexes betrieben, der mehr als 20 Segmente umfasst, darunter Laboratorien für Biotechnologie, Biochemie, molekulare Methoden zur Diagnose von Pflanzenkrankheiten, für genetische Markierung und genetische Analyse, Zytologie und Zytogenetik usw.
Es wird ein solcher Mechanismus der Beziehungen zwischen Bildung, Wissenschaft, Staat und Wirtschaft wie öffentlich-private Partnerschaft eingesetzt.